Montag, 23. März 2015

Probewiegung: 4,50 kg

Mittlerweile habe ich fast alles beisammen und heute probeweise meinen Rucksack gepackt und anschließend abgewogen: Das Ergebnis - 4 kg 50 - ist für mich sehr erfreulich und lässt mir noch eine Menge Spielraum, den ich ausschöpfen kann, aber natürlich nicht muss...

Im Rucksack befinden sich derzeit:

mein Schlafsack
1 Badetuch
Regenponcho
2 x Unterwäsche, Socken und T-Shirts
1 Legging + 1 Freizeithose
1 Fleecejacke
Cloggs
Toilettartikel (Deo, Sonnencreme, Gesichtscreme, Shampoo, Seife und ein paar Medikamente)
Halstuch und Schirmkappe
Wäschebeutel
Powerbank für mein Handy

Was noch dazukommen wird, ist meine Kamera samt Ladegerät, das Ladegerät fürs Handy, eine kleine Taschenlampe und eine kleine Umhängetasche (in welcher ich auch die Reiseunterlagen, meinen Geldbeutel, das Handy, einen Kamm, Taschentücher, einen Stift und den Pilgerpass unterbringen werde) für Unternehmungen vor Ort ohne Rucksack.

Den Rest - Trekkinghose, Wanderschuhe, 1 Garnitur Wäsche, Socken und, T-Shirt sowie die Sportjacke werde ich am Körper tragen. Die Wanderstöcke sind auch extra.

Bleibt also noch Zeit und Platz genug, um zu entscheiden, ob mein Netbook mit 1100 g mit darf oder nicht, 6,5 kg sollten aber auch für mich als Frau durchaus zu bewältigen sein.


Keine Kommentare:

Kommentar posten