Mittwoch, 18. März 2015

Letzte Kleinigkeiten

Noch mehr als 3 Wochen, mein Rucksack steht praktisch fertig gepackt im Abstellraum, Schuhe, Stöcke, Pilgerkleidung, alles ist bereits vorhanden, jetzt geht es um die Kleinigkeiten:

Gestern habe ich mir eine kleine Tube Hirschtalg und einen Lippenpflegestift mit höherem Sonnenschutzfaktor besorgt. Das Wetter in Nordspanien ist laut Internet zwar ähnlich wie hier bei uns in Wien, aber man kann ja nie wissen, und eine kleine Tube Sonnencreme wird daher auch noch dazukommen (ebenso wie einer der Regenponchos, die in letzter Zeit als Werbegeschenk bekommen habe).

Ich bin ein Mensch, der sich im Urlaub gerne treiben lässt und Entscheidungen hier oder dorthin zu fahren aus dem Bauch heraus trifft. Tipps vor Ort, von Mitreisenden oder aus Prospekten, die man auf Reisen immer und überall in Massen vorfindet, sind immer eine gute Inspiration, und so wird mein Reiseführer höchstwahrscheinlich zu Hause bleiben (die wichtigsten Adressen und Telefonnummern habe ich mir in ein Word-Dokument kopiert und ausgedruckt).

Hat mich bereits auf viele Reisen begleitet: Mein Netbook
Hingegen tendiere ich dazu, mein kleines Netbook auf die Reise mitzunehmen. Ob ich das schließlich auch tun werde, wird von der letzten Rucksackwiegung abhängen: 10 % meines Körpergewichts - mehr darf und wird es nicht sein - meinem Rücken und meinen Gelenken zuliebe.


Keine Kommentare:

Kommentar posten