Samstag, 29. Oktober 2016

Parrillada Andaina, O Empalme de Santa Irene - Erfahrungsbericht

Albergue Parillada Andaina

In diese sehr gepflegte Pension bzw. private Herberge kam ich wirklich nur durch Zufall. Wie an anderer Stelle berichtet, musste ich auf einem Parkplatz am Alto de Santa Irene meinen Wanderschuhen, die mich sicher und blasenfrei über den gesamten Camino getragen hatten, für immer Adieu sagen und so landete ich in der Parillada Andaina in O Empalme de Santa Irene.



Um 10 € bekam ich ein Bett in einem großen, gut ausgestatteten Dreibettzimmer, das aber nicht voll belegt war. Das Gemeinschaftsbad ist sehr luxuriös, das Personal freundlich und entgegenkommend.

Badezimmer, Parillada Andaina in O Empalme
Terrasse der Parrillada Andaina

Für das Abendessen in der parillada, d.h. dem Grillrestaurant, war es noch viel zu früh, so trank ich hier nur einen Kaffee und ging dann später in das gemütliche Restaurant O Empalme gleich nebenan, wo man den ganzen Tag über kleine Gerichte bekommt.


Bar O Empalme


Keine Kommentare:

Kommentar posten