Mittwoch, 4. Mai 2016

Wie wird es weitergehen?


Ich war noch nicht einmal zurück in Wien, als ich bereits vor Ort begonnen habe, die Fortsetzug meines Caminos zu planen.

Fix ist: Es wird beim nächsten Mal von Madrid aus gehen, denn ich möchte den Camino - so wie immer - mit dem Kennenlernen einer neuen spanischen Großstadt verbinden.


Von dort aus fährt die ALSA - wie ich gesehen habe - bequem in 3,5 Stunden nach León, wo ich mich ja bereits recht gut auskenne, und ich muss also nur mehr von der Plaza Santo Domingo mit dem innerstädtischen Bus nach La Virgen del Camino weiterfahren.


Wie lange und wie weit es beim nächsten Mal gehen wird, kann ich derzeit noch nicht genau sagen, ich peile erstmal Ponferrada an, möglicherweise auch Sarría. Aber das muss ich noch mit den mir nahestehenden Personen absprechen.

Ich freue mich auf jeden Fall schon jetzt darauf!

Allen, die sich demnächst auf den Weg machen oder gerade unterwegs sind, wünsche ich Buen Camino!

P.S.: Sobald ich Zeit habe, werde ich hier in meinem Blog genauer über die diversen Unterkünfte berichten, in denen ich diesmal abgestiegen bin. Immer wieder reinschauen lohnt sich also ... ;-)


Keine Kommentare:

Kommentar posten