Donnerstag, 12. Mai 2016

Albergue "Liberanos Domine", Rabé de las Calzadas - Erfahrungsbericht

Albergue Liberanos Domine

Mitten im Ortszentrum von Rabé de las Calazadas, gegenüber der Kirche, lieggt die kleine private Pilgerherberge Liberanos Domine, wo ich sehr freundlich aufgenommen wurde.

Plaza Francisco Riberas in Rabé

Die Herberge wird - das ist in dieser Jahreszeit wichtig - beheizt, es gibt heißes Wasser zum Duschen, die Badezimmer sind groß und sauber, sogar Duschgel und Flüssigseife werden zur Verfügung gestellt.

Moderne und saubere Zimmer

Die Unterbringung erfolgt in 4-, 6- und 8-Bett-Zimmern, Bettwäsche und verschließbare Schränke sind im Preis von 8 € inbegriffen.

Speisesaal, Albergue Liberanos Domine

Das ist der gemütliche Speisesaal und zugleich Aufenthaltsraum. Hier findet man auch Gesellschaftsspiele und eine kleine Bibliothek, überwiegend mit Büchern zum Camino.

Alternative zum Pilgermenü

Da mir das Pilgermenü zu viel gewesen wäre, habe ich mir nur einen Salat bestellt. Auch selbst kochen ist möglich.

Pilgerfrühstück

Das gute und reichhaltige Pilgerfrühstück kostet 3 €, das Pilgermenü 8 €. Weiters gibt es vor dem Haus noch einen Getränkeautomaten.

Waschmaschine und Wäschetrockner sind vorhanden, RollstuhlfahrerInnen und Radpilger willkommen. Auch Reservierungen sind möglich.

Alles in allem, ein schönes und gepflegtes Haus, das Preis-Leistungsverhältnis stimmt und die Hospitalera ist sehr bemüht, ihren Gästen einen angenehmen Aufenthalt zu bereiten.


Keine Kommentare:

Kommentar posten