Montag, 4. Mai 2015

Camping Urrobi, Espinal - Erfahrungsbrericht



Ich war schon fast durch Espinal hindurch - am Albegue Irugoienea vorbei - und wollte noch ein Stückchen weiterlaufen, als ich von einem starken Regenguss überrascht wurde. Was tun? Das Albergue Irugoienea sprach mich nicht wirklich an und im Regen weitergehen wollte ich auch nicht. Also kehrte ich um in Richtung Burguete/Roncesvalles, denn am Ortsanfang von Espinal hatte ich einen Wegweiser zum Camping Urrobi gesehen, wo ich etwas später stark durchnässt ankam.

 

Zimmer waren frei, der Preis - 11,20 € pro Bett (und die Dame am Empfang versprach mir, dass ich in meinem 4-Bett-Zimmer allein sein würde, was auch der Wahrheit entsprach) akzeptabel - und so checkte ich ein.


Alles in allem war ich mit der Unterbringung zufrieden, schlief gleich nachdem ich es mir gemütlich hatte vom Plätschern des Regens ein und habe dann später auch eine recht angenehme Nacht dort verbracht, da ich an Hundegebell von zu Hause gewöhnt bin.

Das Angebot im Supermarkt bzw. in der Bar war gut und auch preislich OK, das Restaurant habe ich nicht in Anspruch genommen. Im Laufe des Nachmittags/ Abends trafen noch weitere Pilger ein, es blieb aber dennoch ruhig.

Als ich morgens gegen 07:30 aufbrach, hatte der Regen aufgehört, die Bar war allerdings noch geschlossen und so wanderte ich die ca. 8 km bis Bizkarreta weiter, wo es in einer Berghütte mit wunderschöner Aussicht Frühstück und Mittagessen in einem gab ...
 
Pluspunkte:
Kopfpolster samt Überzügen und Decken vorhanden
Bad und Duschkabine sauber und geräumig
Möglichkeit zum Wäschewaschen und Platz zum Aufhängen vorhanden
Supermarkt und Bar/Restaurant direkt im Haus
Freundliches Personal
WLAN


Vierbettzimmer, Camping Urrobi

Weniger gut:
Stockbett vor dem Fenster, Fenster lässt sich daher nicht ganz öffnen
Keine Steckdosen in den Zimmern, Handys etc. können nur im Bad oder in der Rezeption bzw. in der Bar aufgeladen werden
Zimmer bei Vollbelegung mit 4 Personen sehr beengt
Hinter dem Haus befinden sich mehrere Hundezwinger und daher ist es auch während der Nacht recht laut



 



Keine Kommentare:

Kommentar posten