Freitag, 22. Januar 2016

Camino del Sur, Teneriffa

Iglesia Los Gigantes (Parrochia del Espiritu Santo)

Von Puerto de Santiago geht es die Küste entlang, an den sehr touristischen Badeorten La Arena, Playa San Juan, Costa Adeje, Playa de las Américas und Los Christianos vorbei, nach Güimar mit seinen imposanten Pyramiden, dem Ethnografischen Museum und dem wunderschönen Botanischen Garten.

unterwegs nach Güímar

Eine der berühmten Pyramiden von Güímar
 

Bootsmodell von Thor Heyerdahl

Von hier aus ist es nicht mehr allzu weit nach Candelaria, einem Wallfahrtsort mit der berühmtesten Kirche der Kanaren, der "Basílica de Nuestra Señora de la Candelaria" und zugleich dem wichtigsten Pilgerort. Hier befindet sich die Statue der "Virgen de Candelaria" (Jungfrau von Candelaria), der Schutzheiligen der Kanarischen Inseln und der Seefahrer.

Basílica de Nuestra Señora de Candelaria auch Basílica de la Virgen de Candelaria

Überall präsent: Die "Virgen de Candelaria"

Die "Menceyes", Bronzestatuen der Guanchenkönige in Candelaria

Die nächste Etappe ist die Inselhauptstadt Santa Cruz de Tenerife mit ihrer historischen Altstadt und dem modernen Stadtteil unten am Hafen, weitläufigen Boulevards mit schattigen Cafés und vielen Einkaufsmöglichkeiten.

Auditorio de Tenerife, das Wahrzeichen von Santa Cruz

Mercado Nuestra Señora de África
 Santa Cruz de Tenerife
(Fortsetzung folgt)

1 Kommentar:

  1. Nikmati Bonus Menarik Dari Bolavita Sekarang...
    -Nikmati Bous New member 10%
    -Nikmati Bonus Cashback Hingga 10%
    -Nikmati Juga Bonus jackpot Hingga Ratusan juta Rupiah Setiap harinya...

    Info Lengkap Hubungi:
    WA : 0812-2222-995
    Line : cs_bolavita
    Link : www.bolavita1.com

    TERIMA KASIH

    AntwortenLöschen