Sonntag, 25. Juni 2017

Hotel Rural Campagnola, Campañó - Erfahrungsbericht


Ich kam bei strömendem Regen und erst nach mehrmaligem Nachfragen in Campañó an, doch das Hotel Campagnola entschädigte mich für alle Mühen mit einem großen Doppelzimmer mit Bad, Balkon mit Blick auf den Park, Klimaanlage, TV und einer sehr erholsamen Nacht - das Ganze zum Preis von 28,50 €.


Park des Hotels

Die kleine Ortschaft Campañó liegt etwa 5 km nödlich von Pontevedra am Camino Espiritual und hat außer dem schönen Hotel auch noch einige nette Restaurants, interessante prähistorische Funde (Petrógrifos) und eine barocke Kirche aus dem 18. Jahrhundert zu  bieten.

Petrógrifo das Forcadas in Campañó

Das Haus verfügt außerdem über 2 Außenpools mit Liegewiese, eine Sauna und eine schöne Dachterrasse, nur leider war das Wetter nicht danach. So musste ich mich, als der Regen zwischendurch eine kurze Pause machte, darauf beschränken, die nähere Umgebung ein bisschen zu erkunden und zu anschließend relaxen.


Igrexa de San Pedro de Campañó
Cabaleiro - Orangenbäume direkt am Wegrand

Zusammenfassung:
Tolles Landhaus mit schönen, großen Zimmern zum Schnäppchenpreis! Ideal für alle, die am nächsten Tag auf dem Camino Espiritual nach Poio weiterlaufen wollen.   

Kommentare: