Dienstag, 29. März 2016

Es wird wieder ernst ;-)

Langsam, aber sicher wird es wieder ernst und in ein 2 Wochen werde ich wieder auf dem Camino unterwegs sein.
 
Bodenmarkierung in Pamplona


Meine Kondition ist - wie auch schon im Vorjahr - nicht die Beste, da mich in den vergangenen 14 Tagen eine starke Erkältung erwischt hat und ich mich erst gestern wieder ausreichend fit gefühlt habe, um wieder eine längere Strecke zu Fuß zu gehen. Ich denke aber, dass das - so wie im vergangenen Jahr - nicht viel ausmachen wird und ich mich unterwegs steigern kann.
 
Nach der Grippewelle zum ersten Mal wieder zu Fuß unterwegs

Mein Rucksack wird dieses Mal ebenfalls leichter sein und so sehe ich meiner 3. persönlichen Camino-Etappe recht positiv entgegen.

Entgegen allen Erwartungen habe ich in vor einigen Monaten - als die Planung inklusive Flüge schon unter Dach und Fach war - auch wieder jemanden kennen gelernt. Auch das nehme ich so wie es ist oder wie man in Italien sagt: "Se son rose fioriranno"(auf Deutsch: "Wenn es Rosen sind, werden sie blühen"). Gar nicht so dumm, diese Italiener ...


Keine Kommentare:

Kommentar posten