Samstag, 26. November 2016

Portugues: Der Termin steht!

Die Planungsphase ist abgeschlossen, der Termin für meinen zweiten Camino, den Caminho Portugues, steht und die Flüge sind gebucht.

Mitte April geht es mit Austrian Airlines nach Zürich und von dort mit Swiss direkt nach Porto: Die beste und günstigste Verbindung zu meinem diesmaligen Startpunkt. Eine Unterkunft in der Nähe der Kathedrale zu bekommen war auch kein Problem und so kann ich am darauffolgenden Morgen gleich direkt lospilgern.

Für die ca. 250 km des Caminho Portugues habe ich mir drei Wochen Zeit genommen. So kann ich völlig stressfrei losgehen, unterwegs Halt machen, wann und wo es mir gefällt, und vor dem Rückflug sind mit Sicherheit auch noch ein paar Tage in Porto drin, bevor ich mit der Lufthansa wieder zurück nach Wien fliege.

Sehr viel Interessantes habe ich auf der Website von Hello-World.net gefunden. Die Betreiber dieses Blogs, Nico und Andrea, haben auch ein sehr interessantes Video auf Youtube gestellt, wo man sich anhand ihrer GPS-Daten den Caminho aus der Vogelperspektive ansehen kann:

Kommentare:

  1. Der Caminho Português ist wirklich nett zu gehen. In drei Wochen hast du reichlich Zeit den Weg zu genießen. Ich war gerade im Oktober unterwegs. (http://gerhard.mlq.me). Ultreia - Bom caminho!

    AntwortenLöschen
  2. Danke für den interessanten Link, lieber Gerhard!
    Werde an den Feiertagen alles genau studieren!
    Liebe Grüße aus Wien!

    AntwortenLöschen